0

Hallo zusammen, 

ich bräuchte Hilfe bei einem LGS mit Parametern. Ich hab solche Aufgabentypen bis jetzt eigentlich ganz gut hinbekommen, nun komme ich aber nicht mehr weiter. 

Es handelt sich um ein LGS mit ausschließlich Parametern auf der Diagonale. Egal welchen Spalten- Zeilentausch ich durchführe, entweder habe ich Parameter auf der Diagonale oder in den Ecken, in denen ich Nullen erzeugen will. Wie gehe ich diese LGS an?

a*x1 + x2 = 2
a*x2 + x3 = 2
x2 + a*x3 = 2 

Bräuchte unbedingt Hilfe, am Montag ist meine Klausur. 

gefragt

Punkte: 14

 

Statistik 13g/1m/12o;0,08   ─   honda 08.02.2023 um 11:54
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Warum willst Du denn hier den Gauß-Alg anwenden? Das macht es doch nur kompliziert. Betrachte mal die Gleichungen, subtrahiere geschickt eine von der anderen, klammere aus, unterscheide Fälle, finde die Lösungen.
Das schwierigste ist vermutlich in den Fallunterscheidungen den Überblick zu behalten. Also sorgfältig und strukturiert die Fälle und Unterfälle notieren.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.18K

 

Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung wie ich ohne Gauß an ein LGS mit Parametern rangehen soll?
  ─   niklasf64 03.02.2023 um 00:03

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.
0

Wie man bei Gauß grundsätzlich vorgeht, weißt du. Hier muss mit Variablen multipliziert werden, damit bei der anschließenden Addition eine Unbekannte wegfällt.

Ausschließen musst du, dass du die Zeile, die nicht beibehalten wird, mit Null multiplizierst . Das lässt sich manchmal durch geschicktes Umstellen umgehen, sonst muss der Fall extra untersucht werden. Auch bei der Lösung muss beachtet werden, dass keine Null im Nenner entsteht bzw. dieser Fall vorab gesondert betrachtet.

Lade deine Versuche hoch. Wenn du es nicht gewohnt bist, nach geschickten Rechenwegen zu suchen, würde ich vor der Klausur auch lieber auf Gauß setzen.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 4.53K

 

Kommentar schreiben