Wahrscheinlichkeit

Aufrufe: 504     Aktiv: 28.01.2022 um 12:06

0

Hey Leute, probiere schon die ganze zeit auf die richtige Lösung bei der Aufgabe zu kommen.

Aus einer Studie des Robert-Koch Institutes geht hervor, dass 50% der Deutschen mindestens einmal im Leben an einer schweren Grippe und einmal im Leben an Scharlach erkranken. Die Wahrscheinlich dafür, dass ein Deutscher bzw. eine Deutsche Zeit seines bzw. ihres Lebens entweder an Grippe oder an Scharlach erkrankt, liegt Schätzungen zu Folge bei 90%. Die generelle Wahrscheinlichkeit einer
Grippeerkrankung beträgt nach den Daten der Wissenschaftler 70%.

Frage:

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein zufällig ausgewählter Deutscher bzw. eine zufällig ausgewählte Deutsche einmal im Leben an Scharlach erkrankt hat?
G= Grippe
S= Scharlach
Ich komm aber immer nur auf 70 % und das ist nicht richtig. Ich rechne P ( G u S) = P ( G ) + P ( S ) - P ( n S )    0,9 = 0,7 + P ( S ) - 0,5  ?

Danke im voraus

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, warum diese Lösung falsch sein soll. Ich hätte den Text genauso interpretiert wie du und wäre genau auf deine Lösung gekommen.   ─   lernspass 26.01.2022 um 22:04

75 % aber dann ist wahrscheinlich der 5er ein Schreibfehler und es kommt 70 raus   ─   brotbox 27.01.2022 um 07:00

Gibt es jetzt eigentlich eine Auflösung? Also z.B. Aufgabe besprochen und es kommt definitiv diese oder eine andere Lösung raus? Würde mich jetzt interessieren.   ─   lernspass 28.01.2022 um 12:06
Kommentar schreiben
0 Antworten