Wie berechnet man die Fixkosten der Kostenfunktion?

Aufrufe: 33     Aktiv: 16.04.2021 um 18:53

0
hey,
gegeben ist die Kostenfunktion K(x) = 5x^4 +4x^3+2x^2+ C. C = Fixkosten.
minimiale Stückkosten = 1.
Wie bestimmt man die Fixkosten der Kostenfunktion ?
Danke
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
die minimalen Stückkosten =Betriebsoptimum erhält man, wenn man die Stückkostenfunktion ableitet und =0 setzt.
Hier ist die Kostenfunktion K(x) gegeben,
Dann lautet die Stückkostenfunktion \(k(x) ={K(x) \over x}= 5x^3 + 4x^2 +2x +{c \over x}\)
Die Ableitung der Stückkostenfunktion ist dann: \(k´(x)= 15x^2 +8x +2 -{c \over x^2}\)
Aus k´(x) = 0 folgt die betriebsoptimale Ausbringungsmenge und die soll 1 sein.
Dann setzen wir x=1 in k´(x)=0 ein und erhalten 15 +8 + 2 -c=0 ==> c=25.
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 7.72K
 

Kommentar schreiben