Aussage mit Äquivalenz bei Mengen

Erste Frage Aufrufe: 105     Aktiv: 08.11.2023 um 19:36

0
Hi 
Mir erschließt sich die Funktionweise von Teilmenge, Vereinigung und Schnittmenge,
nur bin ich mir unsicher wie sich Äquivalenz verhält.
Bisher hatten wir es als "genau dann, wenn" bezeichnet,
wobei eine Gesamtaussage dann wahr ist wenn beide Teilaussagen wahr sind.
also zum Beispiel:
A: 6 * 2 = 12
B: 6 + 2 = 8
Die Aussage A ⇔ B wäre also wahr.

Wie verwendet man diesen Operator dann aber mit Mengen ? 
A ∪ B = A ⇔ B ⊆  A

A Vereinigung B = A ...? B teilmenge von A
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 28

 
Kommentar schreiben
0 Antworten