Definitionsbereich bestimmen und verstehen

Aufrufe: 99     Aktiv: 14.01.2023 um 18:51

0
 Hallo zusammen leider habe ich mega Mühe folgende Bedingungen abzulesen und zu verstehen.
Z.B. Bei 1) Also X ist eine Menge, welche die Zahlen 1, 2 und 3 hat. Dabei X * X eine Teilmenge von R
R ist definiert durch x und y sind Elemente von X *X und x ist kleiner y. Was muss ich jetzt machen, habe ich es richtig abgelesen? 

Sei X eine Menge und R := {(x,y) Element von X * X : x = y}. Dann
ist R ein Graph einer Funktion X -> X.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Verstehe nicht, was ich machen soll. 
Sei E Teilmenge D mit E nicht leer und f: D->Y eine Funktion. Dann
existiert eine Bedinung f nach E. 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Sei E = {k * pi : k Element von Z} und f : E -> R definiert durch f (x) = 0 für alle x Element von E Dann
sin Funktion : R -> R ist eine Verlängerung von f nach R
null Funktion f: R -> R gegegben durch f(x) = 0 Für alle x ist ein Element von R und eine Verlängerung von f nach R. 




Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Was ist deine Frage? Dein Fragetext gibt nur manche Definitionen, aber ohne zu wissen, was du machen moechtest (oder laut Aufgabensteller machen sollst) ist es schwer, dir zu helfen.   ─   distel 12.01.2023 um 13:14

Also wie man solche Definitionsbereiche liest und mit Ihnen umgeht!   ─   sami007 14.01.2023 um 15:22

Ok, also zum ersten:
Deine Aufgabenstellung war: Sei X eine Menge und R := {(x,y) Element von X * X : x = y}. Dann ist R ein Graph einer Funktion X -> X.
Deine Antwort war: Also X ist eine Menge, welche die Zahlen 1, 2 und 3 hat. Dabei X * X eine Teilmenge von R. R ist definiert durch x und y sind Elemente von X *X und x ist kleiner y.
Habe ich das richtig verstanden?
  ─   distel 14.01.2023 um 17:50

Wir wärs erstmal mit der Aufgabenstellung im Original?   ─   cauchy 14.01.2023 um 18:51
Kommentar schreiben
0 Antworten