Gleitkommazahl bestimmen

Aufrufe: 42     Aktiv: 18.05.2021 um 13:43

0
Wir sollten die Zahl 2,7182 als Gleitkommazahl mit 4 Nachkommastellen berechnen. Ist das so richtig berechnet?
Wie berechnet man den absoluten und relativen Fehler bei Gleitkommazahldn mit 4 Nachkommastellen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Hallo, für die Gleitkommazahlen, muss eine Basis (hier vermutlich 2) und ein Bereich für die Matisse festgelegt werden. Es wirkt für mich so, als hättest du die Matisse berechnet. Wurde dazu nichts gesagt? Wenn für deine Matisse aber $$ B^{t-1} \leq |M| < B^t \Rightarrow 2^0 \leq |M| < 2^1 $$ gilt, dann sieht deine Gleitkommazahl schon mal gut aus. Deine Matisse stimmt dann aber nicht. Ich wäre mir aber ehrlich gesagt gerade unischer, wie man rundet. Du kommst ja nicht exakt auf das Ergebnis. Ich glaube aber, weil \( \frac 1 {2^5} \) bereits 5 Nachkommastellen hat, fällt das raus und du müsstest richtig gerundet haben. Nun gilt für den absoluten Fehler $$ \Delta x = |\mathrm{rd}(x) - x| $$ und für den relativen Fehler $$ \varepsilon = \frac {|\mathrm{rd}(x) -x|} {|x|} = \frac {\Delta x} {|x|} $$ Ich hoffe das hilft dir etwas weiter. Grüße Christian
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 27.81K
 

Kommentar schreiben