0
Hallo,

ich habe z.B den Term -(x+2)²-7 gegeben und dazu x1=0 und x2=-4

wenn ich z.B -4 für x einsetze wäre das -4  und weil 2² gleich 4 ist= -4+4=0 dann bleibt nur noch für y2=-7 übrig . In der Lösung steht jedoch für y2= -11 was mache ich hier falsch?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Wenn du -4 einsetzt ergibt sich: \( -(-2)^2-7= -4-7=-11\)
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 8.74K

 

Ich danke dir, ich habe niemanden den ich fragen kann, danke für die schnelle Antwort.   ─   huganda 07.09.2021 um 19:07

Wenn die Frage damit für dich erledigt ist, bitte Haken dran.   ─   scotchwhisky 07.09.2021 um 19:10

Kommentar schreiben