Wie berechne ich den hinteren Teil der Formel des Trägheitstensors?

Erste Frage Aufrufe: 56     Aktiv: 15.05.2021 um 10:38

0
Zwei Massen besitzen einen Abstand von 1m zum Ursprung. Die Verbindungsachsen zwischen Ursprung und Massenpunkt schließen mit der z-Achse jeweils einen Winkel von 30◦ ein. Beide Massepunkte sind gleich schwer, m1 = m2 = m.
Die Matrixelemente des Trägheitstensors eines Systems zweier Punktmassen sind gegeben durch:

$$I_{i,j}=\sum \limits_{n=1}^{2}m_{n}[(x_{n})^{2}\delta_{ij} -x_{n,i}x_{n,j}]$$

Dann wären auch noch ein paar Polarkoordinaten gegeben, wobei ich bezweifle, dass man sie für die folgende Teilaufgabe benötigt:

Bestimmen Sie die zwei Matrizen $$x_{n,i}x_{n,j}$$ für n=1,2.

Wären das dann nicht einfach die zwei Ortsvektoren der Massepunkte?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

0 Antworten