Gleichungen e-funktion lösen

Erste Frage Aufrufe: 63     Aktiv: 03.07.2024 um 14:13

0
Hallo, 
ich bin grade am lernen und habe dazu ein video von dir angeschaut https://www.youtube.com/watch?v=7QTCCycVBV4 

Dort geht es darum 5^2x-1 = 7 zu lösen.. 
IN den weiteren schritten sagst du dann, dass man den Log(...) verwenden soll. Wenn ich aber log(7) geteilt durch Log(5) in den Taschenrechner eingebe, bekomme ich einen fehler, da man ja sonst eine basis und einen wert in den klammern zusammen mit den Log eingeben muss, oder nicht? 

Zusätzliche Frage = In einem anderen video, wo man e^3x-1 = 4 lösen sollte, musste man plötzlich nur mit Ln(...) rechnen... Wo ist da denn der unterschied? 

Danke und viele Grüße 
Kalina
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
In Deinen Gleichungen fehlen Klammern.
Bei log(7)/log(5) sollte es keine Fehlermeldung geben, egal für welchen Logarithmus "log" jetzt steht. Bei der Gleichung mit e^... muss man auch keinen ln nehmen, ist nur einfacher. Es geht auch mit jedem anderen Logarithmus. Merkst Du, wenn Du beides mal ausprobierst.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.48K

 

Alles klar, dann weiß ich Bescheid. Ich habe nun als Basis z.B. 10 eingegeben und es kam das Ergebnis raus, wie es auch in den Lösungen steht..
Danke für die Antwort :)
  ─   userd6dba3 03.07.2024 um 14:03

Gut, probier auch andere Basen, Lösung sollte immer die gleiche sein.   ─   mikn 03.07.2024 um 14:13

Kommentar schreiben