0
Guten Abend zusammen,

ich versuche gerade alte Klausuraufgaben zu verstehen. 
In der Aufgabe bekommt man die folgende Kontrollmatrix:

Aus dieser soll man dann eine Basis von C bestimmen.
Mir ist bewusst, dass man dafür mit Gauss L(B,0) lösen muss, ich weiß aber nicht, wie dass in F2 funktioniert.
Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank schonmal.
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
2
Es funktioniert genauso wie in anderen Körpern. Man muss nur modulo 2 rechnen. Wenn du also bei einer Zeile 2 4 2 1 3 4 2 3 rausbekommst, ergibt das in $\mathbb{F}_2$ einfach 0 0 0 1 1 0 0 1.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 11.24K

 

Danke. Aber ich weiß ehrlich gesagt trotzdem nicht so recht wie ich da vorgehen muss. Kannst du mir das vielleicht etwas beschreiben? Ich weiß mittlerweile auch, dass die Lösung {(1, 1, 0, 1, 0, 0, 1)tr, (0, 1, 0, 1, 0, 1, 0)tr, (1, 0, 0, 1, 1, 0, 0)tr, (1, 1, 1, 0, 0, 0, 0)tr} ist.   ─   janv 15.09.2021 um 14:42

Kommentar schreiben