0
Richtig oder falsch? Begründe deine Entscheidung.
Haben zwei Rechtecke den gleichen Flächeninhalt, so haben sie auch den gleichen Umfang.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 

Kommentar schreiben

2 Antworten
0

Wenn die Aussage falsch ist, dann genügt es ein Gegenbeispiel zu finden.

Wenn die Aussage richtig ist, dann musst du es allgemein beweisen.

Also fängst du an zu prüfen, ob die Aussage nicht falsch ist.

Mach doch einfach mal ein oder zwei Beispiele und zeichne dir 2 Rechtecke hin.

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 265
 

Kommentar schreiben

0
Das Ist ganz einfach!
Die Formel der Berechnung für den Flächeninhalt eines Rechtecks ist a*b.
Den Umfang berechnet man mit der Formel a+a+b+b
Nun machen wir mit eienm Beispiel weiter. Das erste Rechteck den Flächeninhalt 12cm² --- 2*6, 1*12, 3*4
                                                                     Das zweite Rechteck den Flächeninhalt 12cm² --- 2*6, 1*12, 3*4
Nun sagen wir, dass beim ersten Rechteck a= 2cm und b= 6cm ist. Umfang wäre dann 18cm
Zweites Rechteck a=3cm b=4cm. Umfang wäre dann 14cm
Nimm diese Beispiel als Begründung.

Das nächste Mal, bitte freundlicher und ersteinmal selber denken, dies Seite ist kein Lösungenportal. Du musst eigentlich mithelfen. Wir sind nur eine Hilfe!!!!
VG
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 45
 

2
Wenn du schon zum selbst Denken anregst, solltest du keine vollständigen Lösungen präsentieren. Etwas paradox.   ─   cauchy 15.03.2021 um 01:33

Kommentar schreiben