Dreieck berechnen

Erste Frage Aufrufe: 34     Aktiv: 24.10.2021 um 18:10

0
Das Dreieck soll in Reihenfolge durch die  folgenden Punkte (Im Koordinatensystem) (0,0), (28, -23) & (56, 0) gehen. Demnach müsste die Hypothenuse c = 56 sein. Wie kann ich die Längen a & b sowie die Winkel berechnen? (Es ist quasi das faltbare V eines Briefumschlages)
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Erstmal wäre ich mir gar nicht sicher, dass das Dreieck rechwinklig ist, wenn es nicht angegeben wurde.
Mache Dir doch mal eine Zeichnung im Koordinatensystem.
Den Abstand zwischen zwei Punkten kann man mit dem Satz von Pythagoras berechnen, wenn man ein passendes Hilfs-Dreieck (mit zwei Seiten parallel zu den Koordinatenachsen) einzeichnet.
Damit hättest Du die Längen.
Falls Vektoren und das Skalarprodukt bekannt ist, geht es damit weiter.
Wenn nicht:
Mit Pythagoras kann man dann prüfen, ob das Dreieck rechtwinklig ist.
Wenn ja, kann man die anderen beiden Winkel mit Sinus oder Cosinus berechnen.
Wenn nein, nimmt man den Cosinus-Satz

Da Du aber nicht schreibst, was Du schon kennst, stochere ich hier ein bisschen im Nebel.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 1.72K

 

Kommentar schreiben