Vektor aufgabe

Aufrufe: 598     Aktiv: 21.05.2020 um 14:06

0
Kann mit jemand teilaufgabe h erklären ? Ich verstehe die begründung nicht. X3=3,5 ist doch auch garkeien gleichzng für eine eben
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 43

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0

Die Gleichung x3=3,5 ist eine Ebenengleichung. Sie beschreibt alle Punkte, die als x3-Komponente den Wert 3,5 haben. Der X1-Wert und x2-Wert sind egal, die Ebene ist parallel zur x1-x2-Ebene. Normalenvektor (0/0/1) (untereinander hingeschrieben!)

Wenn man die Gerade mit der Ebene schneidet, erhält man die Gleichung 3,5=3,5+ 2/a

Wenn Du nun überlegst, was Du für a einsetzen kannst, damit die Gleichung stimmt, merkst Du, dass es kein a gibt, so dass die Gleichung richtig wird.

Folgerung: egal wie Du a wählst, Du schaffst es nicht, eine Gerade aufzustellen, die in der Ebene liegt.

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 100

 

Kommentar schreiben

0

Doch, die Ebenengleichung lautet in Normalenform

\( 0\cdot x_1 + 0\cdot x_2 + 1\cdot x_3 = 3.5\)

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.62K

 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.