Negative Menge???

Erste Frage Aufrufe: 86     Aktiv: 11.11.2022 um 15:15

0
Hallo liebe Alle!
Ich bin gerade über eine negative Menge gestolpert und habe eigentlich keine Ahnung wie ich damit umgehen soll!
Die Menge ist definiert mit -M:={-m:m € M} und ich soll beweisen, dass sup(-M) = -inf M ist!

DANKE
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Es gibt keine negativen Mengen und die neue Schreibweise ist ja definiert, so dass klar ist, wie die Elemente aussehen.
Mach Dir mal ein Beispiel mit irgendeiner (einfachen) Menge M, dann siehst Du was das bedeutet. Und dass der Beweis nicht sonderlich schwer ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 31.96K

 

Danke, aber ich kann mit deiner Antwort auch nichts anfangen!   ─   19fezy74 11.11.2022 um 14:20

Dein Beispiel für eine Menge $M$? Und wie sieht dann nach Def. $-M$ aus?   ─   mikn 11.11.2022 um 14:23

-M sind alle Zahlen der Menge M aber nur mit einem minus davor!?!?   ─   19fezy74 11.11.2022 um 14:49

Ja. Alle Elemente von M mal minus eins genommen.   ─   mikn 11.11.2022 um 14:51

Ja, und wie beweise ich jetzt sup(-M)=-inf M ???
  ─   19fezy74 11.11.2022 um 15:10

Fang an mit obere Schranke: $s$ ist obere Schranke von $-M \iff$ ... Def. nachschlagen einsetzen, äquivalent umformen.   ─   mikn 11.11.2022 um 15:15

Kommentar schreiben