Kostenaufwand

Erste Frage Aufrufe: 56     Aktiv: 14.04.2021 um 19:55

0

Auf dem Flohmarkt bieten Sie als einziges Produkt Waffeln mit Puderzucker, Kirschen und Sahne an. Sie suchen sich ein Waffelrezept aus und recherchieren die Preise der Zutaten. Sie stellen alles in einer Tabelle zusammen:

Rohstoffe

für 20 Waffeln

Menge

Preis je ME

ME

Mehl

500 g

0,80 €

kg

Zucker

125 g

0,75 €

kg

Margarine

125 g.

1,00 €

500 g

Eier

4 St.

0,15 €

St.

Milch

0,5 l

0,70 €

l

Backpulver

1 Pk.

0,20 €

Pk.

Sahne

250 g

0,80

250 g

Kirschen

720 ml

1,00 €

720 ml.

Puderzucker

75 g

1,00 €

500 g

Darüber hinaus brauchen Sie noch Pappteller und Servietten. Sie rechnen hier mit jeweils 250 Stück, da es vorkommen kann, dass aus Versehen zwei Teller genommen werden oder zwei Personen sich eine Waffel teilen wollen. Pro Pappteller und Serviette fallen zusammen 5 Cent an.

Ein Waffeleisen kaufen Sie für 40 € und einen Mixer für 30 €, die Standmiete auf dem Flohmarkt kostet 75 €. Alles andere wie Schöpfkelle, Rührschüssel etc. besitzen Sie selbst oder können es sich ausleihen. Da Sie kein Auto besitzen, müssen Sie sich einen Leihwagen nehmen. Der Flohmarkt ist sonntags und Sie müssen am Samstag einkaufen, d.h. sie benötigen den Leihwagen für 2 Tage. Das kostet Sie 100 €.

1.) Was fällt an Kosten an?

2.) Berechnen Sie die Kosten einer Waffel mit Puderzucker, Kirschen und Sahne.


__________



1)

Rohstoffe Menge Preis je ME ME Preis
für 200 Waffeln        
Mehl 5 kg 0,80 € kg 4,00 €
Zucker 1,25 kg 0,75 € kg 0,94 €
Margarine 2,5 g 1,00 € g 2,50 €
Eier 40 St. 0,15 € St. 6,00 €
Milch 5 l 0,70 € l 3,50 €
Backpulver 10 Pk 0,20 € Pk 2,00 €
Sahne 10 g 0,8 € g 8,00 €
Kirschen 10 ml 1,00 € ml 10,00 €
Puderzucker 1,5 g 1,00 € g 1,50 €
        38,44 €


5
100
40
30
75
38,44
288,44 Euro



Macht das Sinn oder ist das falsch?

Und für 2) soll ich da dasselbe mit der Tabelle machen bloß für eine Waffel oder die gesamten Kosten durch 200 teilen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

0 Antworten