Gemischte quadratische Gleichungen

Aufrufe: 181     Aktiv: vor 7 Monaten

0


 Ich verstehe da nummer 2 nicht weil ich nicht weiß wie ich die Klammer auflösen muss und so

gefragt vor 7 Monaten
vicky,
Schüler, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Du formst es so um, dass auf einer Seite des Gleichheitszeichens die Klammer mit dem Quadrat steht und auf der anderen Seite der ganze Rest. Anschließend kannst du die Wurzel von beiden Seiten ziehen, wodurch sich das Quadrat um deine Klammer auflöst. Auf der anderen Seite musst du die Wurzel deiner Zahlen berechnen.

Anschließend musst du nur noch nach x umstellen und erhältst deine Lösung.

geantwortet vor 7 Monaten
el_stefano
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 4.92K
 

Muss ich dann also (x-7)hoch 2 auf der einen Seite lassen und 4 auf die andere Seite bringen?   ─   vicky, vor 7 Monaten

Ja genau! Dann hast du \( (x-7)^2 = 16 \)
Jetzt kannst du die Wurzel ziehen und erhältst \( x - 7 = 4 \)

Jetzt musst du das noch nach x umstellen.
  ─   el_stefano, vor 7 Monaten

Also ist das Ergebnis 11?   ─   vicky, vor 7 Monaten

Ja!   ─   el_stefano, vor 7 Monaten
Kommentar schreiben Diese Antwort melden