Gleichungsystem, Lösungsmenge,

Aufrufe: 19     Aktiv: 16.02.2021 um 21:17

0

Hallo, könnte mir jemand bitte den dritten Fall erklären, bzw. erklären wie man auf die Lösungsmenge kommt. Die anderen Lösungsmengen habe ich verstanden.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 100

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Das Gleichungssystem hat zwei Variablen und nur eine Gleichung, ist also unterbestimmt. Das heißt, wir können eine Variable frei wählen und dann die andere berechnen. Setzen wir z.B. \(y=1\), dann finden wir durch Einsetzen \(x=-1\). Folglich ist der gesamte Lösungsraum das Erzeugnis dieses Vektors, also \(\langle\binom{-1}1\rangle.\)
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 5.57K
 

Kommentar schreiben