0


Mir fehlt jetzt hier bei den Aufgaben der Ansatz. ???
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 18

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Wo liegt denn das konkrete Problem? Es ist doch eigentlich genau beschrieben, was zu tun ist. 

a) Bestimme eine Funktion $h(t)=\dots$, die die Höhe angibt. Du musst hier erst einmal die Anfangshöhe berücksichtigen, also $h(0)=\dots$ und dann die Funktion $s(t)$ mit ins Spiel bringen. Welche Bedeutung diese Funktion hat, steht ja in der Aufgabe. 

b) Bilde den Differenzquotienten an der Stelle $t_0=5$ mit einem Punkt, der nah an $t_0$ ist. Je näher dieser Punkt an $t_0$ ist, desto genauer ist das Ergebnis. Du weißt vielleicht, dass man auf diese Weise die Ableitung an einer Stelle annähern kann. 

c) Hier brauchst du die geometrische Interpretation der Ableitung. Stichwort Tangente.

d) Sollte selbsterklärend sein.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 12.82K

 

Kommentar schreiben

1
Der Differenzenquotient an der Stelle \(t_0\) ist \(\frac{h(t_0+\Delta t)-h(t_0)}{\Delta t}\)
Du musst nun den Funktionsterm für \(h(t)\) einsetzen und den Quotienten so umformen, dass das \(\Delta t\) im Nenner verschwindet. Dann kannst du  \(\Delta t=0\) setzen
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 4.62K

 

Mich irritiert jetzt das tvon0 = 5 . Kann damit nichts anfangen. Wäre für ein Rechenbeispiel dankbar!   ─   nevdag 25.09.2021 um 15:48

Kommentar schreiben