0

Für die Injektivität gilt \(Kern(f) = {0}\).
Da ein anderer Vektor auf die Null abbildet, ist die lineare Abbildung nicht injektiv.\(L(\begin{bmatrix}0 \\-2 \\1\end{bmatrix}) = \begin{bmatrix}0 \\0\end{bmatrix})\)

Wie kann man argumentieren, dass die lineare Abbildung surjektiv ist?
gefragt

Punkte: 18

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Versuch dir zu überlegen dass das Bild von der Abbildung 2-dimensional ist. Dann muss die Abbildung automatisch subjektiv sein.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 2.27K
 

Kommentar schreiben