0
Kann mir jemand erklären wie man die beiden Nummern löst?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Mit \(N(x)=c*a^x\).können exponentielle Wachstums/Abnahmeprozesse modelliert..werden..
Hier eine Hilfe zu A24 a) 
Nimm die vorgegebenen Werte und setze sie in die allgemeine Exponentialfunktion ein: 
Also: \(N(3)=84,38=c*a^3; N(4)=126,56=c*a^4 \Rightarrow c={84,38 \over a^3} \text { und }  c={126,56 \over a^4}\).Daraus solltest du a berechnen können. Das ist hier der Wachstumsfaktor ( weil a \(\gt 1 \)).
Wenn du a berechnet hast, findest du aus z.B. \(N(3)=84,38=c*a^3\) auch einen Wert für c.
Wie man leicht sieht, gilt auch \(N(0)=c*a^0=c\)
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 8.99K

 

Kommentar schreiben

0
Für exp. Wachstum gilt \(\frac{\Delta f(x)}{\Delta x}=c\cdot f(x)\iff \frac{\Delta f(x)}{\Delta x \cdot f(x)}=c \), d.h. bei der Überprüfung von Tabellen müssen möglichst viele Brüche \( \frac{\Delta f(x)}{\Delta x \cdot f(x)}\) berechnet werden. (\(\Delta f(x)=f(x_2)-f(x_1);\Delta x=x_1-x_2)\)
Sind diese annähernd konstant, dann handelt es sich um exp. Wachstum.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 4.58K

 

Kommentar schreiben