Mittelwertsatz der Differentialrechnung bestätigen

Aufrufe: 38     Aktiv: 15.11.2021 um 22:59

0

Bestätigen Sie den Mittelwertsatz der Differentialrechnung für f(x) = 3x3 − 8x + 15 auf dem Intervall [2, 5]. 

 

 

Wie geht man bei dieser Aufgabe vor und wie rechnet man sie?

 
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 104

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du musst ein konkretes \( \xi \in [2, 5] \) angeben, sodass \( f^\prime(\xi)= \frac{f(5)-f(2)}{5-2} \) ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 6.7K

 

Da kommt dann 3,6 raus...

Was sagt dieser Wert jetzt aus?
  ─   mathwork 15.11.2021 um 22:34

Schreib Dir den kompletten MWS für Dein f und das Intervall [2,5] auf (solltest Du eigentlich als erstes gemacht haben). Was steht dann da (bitte hochladen)?   ─   mikn 15.11.2021 um 22:41

Nach x aufgelöst kommt wie gesagt 3,606 raus. Was bedeutet das nun?   ─   mathwork 15.11.2021 um 22:55

Die exakte Lösung wäre \( \sqrt{13} \). Es ist besser, bei solchen Aufgaben nicht zu runden.
Es gilt \( f^\prime(\sqrt{13}) = 109 = \frac{f(5)-f(2)}{5-2} \), wobei \( \sqrt{13} \in [2,5] \) ist. Der Mittelwertsatz hat also recht.
  ─   anonym83bed 15.11.2021 um 22:59

Kommentar schreiben