1
Moin ichbrauchehilfee.
Du solltest damit anfangen, den FlĂ€cheninhalt des großen Halbkreises zu bestimmen. Dann musst du nur noch die FlĂ€cheninhalte der beiden kleineren Halbkreise abziehen. Weißt du wie man den FlĂ€cheninhalt eines Kreises bestimmt?

GrĂŒĂŸe
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 8.77K
 

Von einem Kreis schon aber ist es dasselbe wie bei einem Halbkreis? Also was wĂ€re die genaue Formel bei einem Halbkreis   ─   ichbrauchehilfee 24.03.2021 um 12:32

Der FlĂ€cheninhalt eines Halbkreises ist genau die HĂ€lfte vom FlĂ€cheninhalt eines Vollkreises - daher auch der Name Halbkreis. :)   ─   1+2=3 24.03.2021 um 12:35

Trotzdem verstehe ich nicht wie ich es berechnen soll wenn hier nur steht wie lang die kleineren Kreise sind, ich mein ist das dann der radius? Und falls ja mit was fĂŒr einer formel muss ich das berechnen
LG und danke fĂŒr deine Hilfe, hab nĂ€mlich bald Sa
  ─   ichbrauchehilfee 24.03.2021 um 12:51

Was du hier vermutlich mit "LĂ€nge" der Kreise meinst ist der Durchmesser. Und der Durchmesser ist immer genau doppelt so groß wie der Radius. Wenn du also den Durchmesser eines Kreies kennst, kannst du diesen halbieren und hast damit den Radius gegeben.   ─   1+2=3 24.03.2021 um 13:01

Hab es jetzt verstanden đŸ€ danke fĂŒr deine Hilfe <3   ─   ichbrauchehilfee 24.03.2021 um 13:05

Top, sehr gerne!   ─   1+2=3 24.03.2021 um 13:13

Kommentar schreiben