Quadratische Gleichungen Rätsel

Aufrufe: 271     Aktiv: 9 Monate her

0

Guten Mittag, 

Kann mir jemand bei der 6 b und c helfen? Ich finde keine Lösung, die C soll nur schriftlich beantwortet werden.

 

LG Berkan Usta

gefragt 9 Monate her
therealberkan
Schüler, Punkte: 23

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Bei b) musst du den Graphen zeichnen. Entweder benutzt du dazu eine Wertetabelle (das heißt, du rechnest zu vielen x-Werten den zugehörigen Funktionswert f(x) aus), oder du benutzt, was du über das Verschieben von Normalparabeln gelernt hast (falls ihr das gemacht habt). Den Rest siehst du dann: `x^2 + 25 = 0` bedeutet, dass `f(x) = 0` ist, das heißt, dass `x` eine Nullstelle der Funktion `f(x)` ist (d.h. der Graph von f schneidet dort die x-Achse.)

Bei c): Teilaufgabe a) gibt dir hier einen Hinweis. Ansonsten: Versuche die Gleichung `x^2 - e = 0` zu lösen, wie wenn da statt `e` eine Zahl stehen würde. Keine Lösung hat eine quadratische Gleichung, wenn man die Wurzeln aus negativen Zahlen ziehen müsste (das heißt, wenn irgendetwas hoch 2 negativ sein soll, das geht nicht).

geantwortet 9 Monate her
digamma
Lehrer/Professor, Punkte: 7.66K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden