0
Gegeben sind 3 Punkte im zweidimensionalen Raum über ihre Koordinaten: A, B, C und ein Winkel alpha.
Die Punkte B und C bilden eine Linie B->C.
Der Punkt A liegt nicht auf der Linie.

Es soll eine weitere Linie konstruiert werden, die mit der Linie B-> den Winkel alpha bildet und
durch den Punkt A verläuft.

Wie kann dies berechnet werden?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Konstruiert oder berechnet? Das sind verschiedene Dinge.
Berechnet: Standardvorgehen: schreib geordnet auf, was ist gegeben, was ist gesucht. Für eine Gerade ("Linie" ist was anderes, ich gehe davon aus, dass "Gerade" gemeint ist) braucht man einen Punkt und eine Richtung. Beides findest Du unter den Angaben.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.16K

 

Kommentar schreiben