Den ersten Teil der Frage kann ich nicht lösen ich brauche bitte Hilfe

Erste Frage Aufrufe: 43     Aktiv: 20.05.2021 um 09:57

0
Die Geschwindigkeit eines Zuges bei der Einfahrt in einen Bahnhof ist im unten stehenden
Geschwindigkeit-Zeit-Diagramm modellhaft dargestellt.
In den ersten 5 s ist die Geschwindigkeit des Zuges gleich v0. Anschließend nimmt die Geschwindigkeit
des Zuges linear ab. Die Einfahrt dauert insgesamt 27 s. Dabei legt der Zug
insgesamt 240 m zurück.





1) Bestimmen Sie die Geschwindigkeit v0 . [1 Punkt]
2) Erstellen Sie eine Gleichung der linearen Geschwindigkeit-Zeit-Funktion im Zeitintervall
[5; 27].
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 24

 

Kommentar schreiben

2 Antworten
0
\(240=v_0\cdot 5+\frac{1}{2}v_0\cdot22\Rightarrow v_0=...\)
\(v(t)=-\frac{v_0}{22}\cdot t+b\) mit \(b=...\) aus Nullstelle
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 3.27K
 

Kommentar schreiben

0
Hallo!

Kleiner Tipp: Trägt man die Geschwindigkei über der Zeit auf - so, wie in deinem Diagramm - dann ist die Fläche unter dem Graphen immer gleich der in dem entsprechenden Zeitabschnitt zurückgelegten Strecke. In deinem Fall ergibt diese sich als Summe der Flächeninhalte eines Rechtecks und eines Dreiecks, die beide als Höhe die gesuchte Geschwindigkeit \( v_0 \) haben. Damit solltest du es hinbekommen, da die zurückgelegte Strecke und der Zeitraum bekannt sind.

Gruß, Ruben
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 560
 

Kommentar schreiben