0
Wie kann ich beweisen, dass eine Zahlenfolge niemals 2 Grenzwerte besitzen kann?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Nimm an, dass es für eine Folge zwei grenzwerte a und b gibt, wobei a ungleich b ist.

Dann kannst du annehmen, dass ein epsilon existiert, dass definiert ist als: Epsilon:= Betragstrich (a-b)/2 Betragsstrich, was wiederum größer als 0 ist. 

Außerdem müsste dann ja für a und b jeweils die definition gelten.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 67

 

Kleiner tipp: Denk an die Dreiecksungleichung und bring das ganze Ding dann zum Widerspruch   ─   user1312000 09.12.2021 um 17:36

Kommentar schreiben