Vielfache der Vektoren

Erste Frage Aufrufe: 92     Aktiv: 12.12.2021 um 14:29

0
Hey, 
In meinem Mathe Buch steht, dass (2/0/0) und (6/0/3) das Vielfache voneinander sind, kann mir das bitte jemand erklären? 
Danke
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 4

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Wahrscheinlich sind die Vektoren aus \(\mathbb{F}_2^3\). Hier ist \(3=0\). Ansonsten ist da irgendwas komisch.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 6.02K

 

Heißt das, dass das falsch ist?   ─   answer05 12.12.2021 um 12:01

wahrscheinlich ein Druckfehler (6 0 0 )=3 mal (2 0 0), wenn es Vektoren sind   ─   honda 12.12.2021 um 12:34

Aus welchem Vektorraum kommen denn die Vektoren?   ─   mathejean 12.12.2021 um 12:39

(2/7/1)+r*(2/0/0)=(1/2/3)+r*(6/0/3)   ─   answer05 12.12.2021 um 12:56

Soll das ein LGS sein? Was hat das mit deiner Frage zutun?   ─   mathejean 12.12.2021 um 13:48

@mathejean, ich habe es zwischen den Zeilen so herausgelesen, dass es eine Lösung gibt, vielleicht ist es eine Beispielaufgabe. Und die Lösung, dass die beiden Geraden entweder echt parallel oder identisch sind, scheint sich daraus abzuleiten, dass die RV Vielfache voneinander sind. Daher habe ich oben schon kommentiert, es handelt sich wohl um einen Druckfehler.   ─   honda 12.12.2021 um 13:51

Das könnte sein, dass er hier etwas mit Geraden machen möchte. Aber wie kann man wissen, dass es ein Druckfehler ist, ohne den Vektorraum zu kennen?   ─   mathejean 12.12.2021 um 13:53

Ja das soll ein LGS sein und man soll die Schnittpunkte rausfinden, mehr steht nicht in der Aufgabe. In den Lösungen steht dann, das (2/0/0) und (6/0/3) vielfaches voneinander sind.   ─   answer05 12.12.2021 um 13:56

Es ist die Antwort, die ein (vermutlich) Schulbuch gibt.   ─   honda 12.12.2021 um 13:56

Ja das steht in mein Schulbuch   ─   answer05 12.12.2021 um 13:57

@answer05, dann ist es ein Fehler, entweder in der Aufgabe oder in der Antwort   ─   honda 12.12.2021 um 13:59

Vielen Dank   ─   answer05 12.12.2021 um 14:02

Zur Klärung wäre es gut, wenn Du die Aufgabe im Original mit der Lösung hier hochladen würdest.   ─   mikn 12.12.2021 um 14:20

@answer05, wenn du die Schnittpunkte zweier Geraden herausfinden willst, musst du (außer bei bestimmten Fragestellungen in Bewegungsaufgaben) immer einen Parameter ändern, also r und s benutzen.   ─   honda 12.12.2021 um 14:29

Kommentar schreiben