0

Das oben stehende war in den Lösungen gegeben. Warum gilt die obige Gleichung, bzw. wie kommt das 1/5 vor das Integral und die -5 in die Klammer? Ich hätte sonst x als f(x) und sin5x als g`(x) gewählt.

Vielen Dank für die Hilfe!
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Moin,
da wurde einfach nur mit \(1=-\frac{1}{5} \cdot -5\) multipliziert, und mit 1 multiplizieren ändert per definitionem nicht den Wert des Ausdrucks. Day wurde getan, damit die Stammfunktion vom trigonometrischen Part schöner aussieht.
LG
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 2.42K

 

Kommentar schreiben

0
Dein Weg ist auch ein guter Weg, folge doch dem und ignoriere die Lösung einfach. Kommst du mit deinem Weg durch?
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 27.66K

 

Kommentar schreiben