Induktionsungleichung

Aufrufe: 39     Aktiv: vor 6 Tagen, 13 Stunden

1

Liebes Mathefragen-Team,

könnt ihr mir bei dieser Aufgabe den Rechenschritt von Zeile 2 auf Zeile 3 des Induktionsschrittes erklären?

Dank und Gruß
Hannah

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 127

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
\(2n+1\geq7 \iff 2n\geq6\iff n\geq 3\) lt.Voraussetzung
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 4.2K

 

Kommentar schreiben

0
Beim nach unten Abschätzen musst du den Ausdruck immer kleiner machen. Nun ist \(7\) kleiner(-gleich) als \(2n+1\) für alle \(n \geq 3\). Das kannst du dir sonst auch mal graphisch vorstellen. Folglich kannst du zum nach unten abschätzen, den Ausdruck \(2n+1\) durch \(7\) ersetzen, dies ist aber natürlich nicht die einzige Möglichkeit.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 4.5K

 

Hallo mathejean,

herzlichen Dank für die Erklärung.

Gruß Hannah
  ─   user74b5b1 vor 6 Tagen, 13 Stunden

Kommentar schreiben