0

Aufgabe:

10. Gegeben sind die Punkte P(5∣4∣−6),Q(3∣8∣1) P(5|4|-6), Q(3|8| 1) sowie für alle t∈R t der Punkt Rt(2t+5∣2−t∣t−3) Rt(2 t+5|2-t| t-3)

 
c) Die Punkte , Q und sind die Eckpunkte eines Dreiecks. Untersuchen Sie, für welche Werte von t das Dreieck PQR rechtwinklig ist.
d) Berechnen Sie im Fall, dass der rechte Winkel bei P liegt, die Längen der Dreiecksseiten und die Größen der Innenwinkel.


Mir fehlt komplett der Ansatz.

 

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

0 Antworten
0

Bestimme die Vektoren, die die 3 Punkte verbinden. Mit der Forderung, dass das Skalarprodukt ver4schwindet, kannst Du dann t so bestimmen, das der Winkel 90° ist. Seitenlängen sind die Beträge der Vektoren. Versuch' es nun einmal selbst.

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 5.08K
 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Professorrs wurde bereits informiert.