Kombinatorik

Aufrufe: 76     Aktiv: 15.07.2021 um 13:55

0
Klausur mit 3 Blöcken a 4 Aufgaben, also insg. 12 Aufgaben

1)Wie viele Kombinationen möglich, wenn 9 Aufgaben bearbeitet werden müssen.

2) wie viele Kombinationen möglich, wenn aus jedem Block mind. 2 Aufgaben bearbeitet werden müssen (immer noch 9 insgesamt)?

Es müsste doch ohne Reihenfolge und ohne Zurücklegen sein, also habe ich gedacht:
Lsg 1) (12 über 9) = 220
Lsg 2) (4 über 2)^3 x (6 über 3) = 4320 aber dann sind es mehr Möglichkeiten als wenn ich wie in 1) keine Restriktionen habe.

Wo ist mein Fehler?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 15

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
\(\pmatrix{4\\2}^3=216\) reicht
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 3.81K

 

1
Ich denke, es sollten eher \(208\) sein, da man ja immer noch insg. \(9\) Aufgaben bearbeiten muss.   ─   orbit 15.07.2021 um 13:55

Kommentar schreiben