Wie berechnet man sowas:

Aufrufe: 223     Aktiv: 7 Monate, 2 Wochen her

0

Mit welcher Wahrscheinlichkeit erreicht man mehr Treffer als Nieten? 

n= 10

p für Treffer= 0,4

p für Nieten= 0,6

Wie geht man da aber jetzt vor? 

Und hier komme ich auch nicht weiter: 

Mit welcher Wahrscheinlichkeit erhält man beim 10.Versuch den ersten Treffer? 

gefragt 7 Monate, 2 Wochen her
anonym
Schüler, Punkte: 60

 

Steht mit dabei, wie viele Versuche man hat?   ─   maxl10 7 Monate, 2 Wochen her

Das Glücksrad wird zehnmal gedreht.
  ─   anonym 7 Monate, 2 Wochen her
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Mehr Treffer als Nieten bedeutet: Mindestens 6 Treffer. Also das Gegenereignis zu `"Trefferzahl" le 5`.

Zur zweiten Frage: "Beim 10. Versuch den 1. Treffer", bedeutet "NNNNNNNNNT", die Wahrscheinlichkeit ist also `(1-p)^9*p`.

geantwortet 7 Monate, 2 Wochen her
digamma
Lehrer/Professor, Punkte: 7.66K
 

Dankeschön!   ─   anonym 7 Monate, 2 Wochen her

Aber nur noch eine Frage: Warum sind mindestens 6 Treffer mehr Treffer als Nieten?   ─   anonym 7 Monate, 2 Wochen her

Das kriegst du selber raus. Gleichviel Treffer wie Nieten wären jeweils 5.   ─   digamma 7 Monate, 2 Wochen her

Oh😅. Danke   ─   anonym 7 Monate, 2 Wochen her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden