Wachstums und Abnahmeprozesse

Aufrufe: 897     Aktiv: 15.12.2020 um 13:32
0

Also wir geben hier keine Komplettlösungen-nur Tipps:

Bei der ersten zeichnest du dir den Graphen mit den GTR und lässt dir dann für jeden der werte den Punkt auf dem Graphen anzeigen

https://www.mathefragen.de/playlists/wichtige-gtr-befehle-die-man-kennen-sollte-ti-nspire-cx/d19adc51f0/d/

Bei der zweiten musst du für a die Werte einsetzen und dir dann zu z.B. 10^x dir den Graphen zeichnen. Heißt, du musst einen sinnvollen Definitionsbereich mit entsprechenden Werten angeben und exakt zeichnen!

Bei der dritten reicht pro Graph eine einfache Skizze

Diese Antwort melden
geantwortet

Schüler, Punkte: 5.03K

Vorgeschlagene Videos
 

Kommentar schreiben

0

Ich würde empfehlen zwei Dinge zu tun. 1. eine kleine Wertetabelle und die Graphen skizzieren und mir einige bei Geogebra anschauen und mit der jeweiligen Basis etc ein wenig "zu spielen". Dann bekommst du recht schnell ein ganz gutes Gefühl dafür , was da passiert . 

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.88K

 

Kommentar schreiben