Ich verstehe es überhaupt nicht

Aufrufe: 116     Aktiv: 14.12.2021 um 23:29

0
Eine Schuld muss, da die Zinsen nicht höher als 100€ betragen sollen, bei einem
Zinssatz von 2,5% in 96 Tagen zurückgezahlt werden. Wie viel Tage früher musste
sie die Schuldner zurückzahlen, wenn der Zinssatz auf 8 % erhöht wird?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 27

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
du kennst bestimmt die Zinsformel, hier Tageszinsen. Mit den Zinsen, dem Zinssatz und den Tagen berechnest du zunächst das Kapital. Anschließend verwendest du dieses Kapital, die Zinsen und den neuen Zinssatz, um die neue Zeit (Tage) zu berechnen
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 1.36K

 

Kommentar schreiben

0
Einfacher gehts mit der Antiproportionalität von Zinssatz und Laufzeit. Wird der Zinssatz um einen Faktor $x$ erhöht, so muss natürlich die Laufzeit um den Faktor $x$ gekürzt werden, damit die Zinsen identisch bleiben.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 17.87K

 

genau, Leute die solch eine Frage stellen, verstehen nicht nur diese Antwort, sie kommensogar von selbst darauf ;)   ─   honda 14.12.2021 um 11:09

Es schadet aber nicht, sich darüber mal Gedanken zu machen. Leider machen sich nur die wenigsten Leute über die Mathematik Gedanken. Wenn man über diese Antwort aber mal nachdenkt und man überhaupt weiß, was Zinsen sind, dann ist diese Antwort sogar intuitiv klar.   ─   cauchy 14.12.2021 um 23:29

Kommentar schreiben