Das ist basically meine Aufgabe, die ich nicht verstehe.

Erste Frage Aufrufe: 52     Aktiv: 04.01.2023 um 10:09

0

mein problem ist nicht, dass ich die lösungen nicht habe, sonder ich würde gerne wissen wie ich darauf kommen sollte.

von wo kommt das 210° und von wo kommt das 330°? und warum muss man das mit dem 210° + k * 360° rechnen? was soll diese gleichung machen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

allgemein gilt: sin (-30°)=  -0,5; da x aber >0 sein muss, eine Periode dazu, ergibt sin (330°)= -0,5

den zweiten Wert bekommt man aus 180°- (-30)° = 210°, zu erkennen bei Symmetriebetrachtungen an der Sinuskurve oder im Einheitskreis.

Vermutlich dürft ihr bei diesen "besonderen Winkeln" den TR nicht verwenden, daher am besten auswendig lernen.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 3.44K

 

Kommentar schreiben