Wie kann ich die Nullstellen berechnen?

Erste Frage Aufrufe: 50     Aktiv: 18.03.2021 um 23:43

0
f(x) = x³ + 2x²

Ich weiß, dass -2 und 0 die einzigen Nullstellen sind. Nur ich verstehe den Rechenweg bis dahin noch nicht vollständig.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

2 Antworten
0
du klammerst x aus

f(x)= x³+2x²
f(x)= (x²+2x)*x // wenn einer der beiden faktoren 0 ist, dann ist das Ergebniss auch 0

x=0

x²+2x=0
x²=-2x
x=-2
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 25
 

Kommentar schreiben

0
Moin userb62aa6.
Du kannst damit anfangen, \(x^2\) auszuklammern. Damit erhälst du: \(0=x^2\cdot (x+2)\). Das Stichwort nun ist: Satz vom Nullprodukt. Kommt dir das bekannt vor?

Grüße
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 8.77K
 

Kommentar schreiben