Aufgabe zur Approximation von e, Leibniz-Kriterium, Mittelwertsatz ?

Erste Frage Aufrufe: 131     Aktiv: 09.01.2024 um 10:51

0
Hallo zusammen,
 
ich stehe vor einer bevorstehenden Abgabe, bei der ich die Aufgabe 10.3 lösen muss. Für 10.3 a) konnte ich bereits die Lösung ermitteln. Allerdings tue ich mich bei b) und c) schwer zu verstehen, warum ich hier den Mittelwertsatz anwenden sollte. Mir ist nicht klar, wie dieser mir bei dem vorliegenden Problem helfen kann. Könnte mir daher jemand die Schritte und die Erklärung für 10.3 b) und 10.3 c) näherbringen?
 
Vielen Dank im Voraus!


Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Bitte vollständige Info mitliefern. Wie lautet das Leibniz-Kriterium 3.27 und HA 7.1? Oben "Frage bearbeiten".   ─   mikn 09.01.2024 um 10:51
Kommentar schreiben
0 Antworten