Näherungsrechnung

Erste Frage Aufrufe: 29     Aktiv: vor 6 Tagen, 12 Stunden

0
Guten Abend! 

Ich sitze seit ein paar Tagen an dieser Aufgabe. 
Und zwar sollen wir die 5te Wurzel aus 34 näherungsweise mit einer Genauigkeit
von 10^-3 berechnen.

Im Text steht weiter, dass wir 1/2(5te Wurzel aus 34)=5te Wurzel(1+2^-4) und die Binomialreihe verwenden können. 
Für [(1/5) über n] gilt  ≤ 1 und für n ≥ 1.

Und wir sollen uns überlegen welche Genauigkeit wir benötigen.

Den Binomialkoeffizienten habe ich versucht zu berechnen, aber das Ergenis ist dreistellig
und die 5te Wurzel aus 34 ist ja irgendwas mit 2,02....

Dann hab ichs nochmal berechnet, dann wurde alles zu klein mit 
-2,8247126*10^-3 

aber das sind ja auch nicht 2,02.. 

oder hab ich die Aufgabe nicht richtig verstanden? 

Nur Hinweise bitte :)
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Moin jackiearika.
Du solltest nocheinmal bei der Binomialreihe ansetzen, damit klappt es. Du musst dich da irgendwo verrechnet haben. Du kannst auch gerne deine Rechnung einmal hochladen und wir schauen drüber.

Grüße
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 9.08K
 

Kommentar schreiben