Höhe bestimmen mit unterschiedlichen Variablen

Erste Frage Aufrufe: 69     Aktiv: 05.12.2022 um 16:16

0
Hallo,

ich habe hier eine Aufgabe, wo ich nicht weiterkomme:
Berechnet werden soll die Höhe eines Glasuntersetzers. Gegeben sind zwei unterschiedliche hohe Gläser. Wenn das große Glas auf dem Untersetzer steht und das kleinere davor, ist der Höhenunterschied (vom oberen Ende des größeren Glas bis zum oberen Ende des kleineren Glas) bei 5cm. Wenn das kleine Glas auf dem Untersetzer steht und das größere davor, ist dieser Höhenunterschied bei 3cm. Das kleine Glas auf dem Untersetzer ist zusammen höher als das größere Glas allein.

Hab es mit Gleichsetzen der Gleichungen probiert, aber komme nicht weiter:
(Glas1 = G1; Glas2 = G2; Deckel = D):
G1+D = G2+5
G2+D = G1+4
Da bekomme ich es aber nicht aufgelöst. Kann mir jemand helfen?

Danke & Gruß
Mike
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
In der 2. Gleichung muss eine 3 anstelle der 4 stehen. Sonst stimmen die Gleichungen (und gut, dass Du zuerst die Variablen benannt hast).
Forme beide Gleichungen jeweils so um, dass links nur was mit G1 und G2 steht (und rechts nur Zahlen und was mit D). Dann sollte Dir was auffallen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 31.79K

 

Danke, stimmt natürlich mit der 3.
Habe jetzt so umgestellt, dass bei Gleichung 1: G1-G2 = 5-D steht und bei Gleichung 2: G2-G1 = 4-D.
Aber danach komme ich nicht weiter....
  ─   userf46965 05.12.2022 um 16:13

Schreib die Gleichungen untereinander und vergleiche (und schreib auch die 3 anstelle der 4 (nicht nur danken und Fehler beibehalten)).   ─   mikn 05.12.2022 um 16:15

Kommentar schreiben