Geradengleichung

Aufrufe: 603     Aktiv: 08.11.2020 um 17:28

0

Guten Tag, 

Hab ich das richtig gelöst. Kann mir jemand sagen wie ich am genausten die Steigung bekommen kann? Also wie ich das im Bruch machen kann ist einfach y/x aber wie ich genau die Steigung erkennen kann. 

y = mx + b

Wie bin ich bei Aufgabe k.) auf die Steigung 2/1,5 gekommen?:

Vom Y-Achsenabschnitt 0,5 bin ich 1 nach rechts und 1,5 nach unten gegangen.

Wieso habe ich das jetzt bei den anderen anders gemacht?:

Ich weiß wirklich nicht wie ich die Überschneidung von der Steigung mx bekommen kann. 

Aber wie ich die Steigung im Bruch unwandeln soll weiß ich. Also wie würdet ihr die Steigung rausbekommen wenn die Steigung sich einmal überschneidet und einmal wenn nicht.

Diese Frage stelle ich mir schon lange.

 

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 54

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Du suchst dir auf der Zeichnung für jede Gerade 2 Punkte, die man schön ablesen kann (weil sie auf den Ecken der kleinen Quadrate liegen)

Für k) gibt es zwei schöne Punkte:\( A= (A_x;A_y)=(-1; 1) und B=(B_x;B_y)=(1;-2)\)
Die Steigung berechnest du so \({ B_y-A_y \over B_x -A_x} ={-2-1 \over 1-(-1)}={-3 \over 2} \); 2 nach rechts und 3 nach unten

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 12.71K

 

Vielen Dank sind alle Aufgaben falsch gewesen?   ─   edar123 08.11.2020 um 14:46

Oder ich schau selber.   ─   edar123 08.11.2020 um 14:48

Kommentar schreiben