Ganzrationale Funktion 3. Grades gesucht

Erste Frage Aufrufe: 65     Aktiv: 14.05.2021 um 18:53

0
Hallo, folgende Aufgabe:

Bestimmen Sie eine ganzrationale Funktion dritten Grades, deren Graph
a) durch A(2;0), B(-2;4), C(-4;8) geht und einen Tiefpunkt auf der y-Achse hat

Habe ein LGS aufgestellt und für a= -0,25 ; b = -5/6 ; c = 0 und d = 16/3

entsprechend lautet die Funktionsgleichung: f(x)= (-1/4) x3 - (5/6)x2 + 16/3

Alle gebenen Punkte liegen auf dem Graphen, jedoch ist bei x=0 kein Tiepunkt wie verlangt, sondern ein Hochpunkt?
Wieso ist das so, denn die Werte müssten stimmen?
gefragt

Schüler, Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Hab auch mal nachgerechnet und die gleichen Werte erhalten, wie du. Auch ich erhalte am Ende
f''(0)=-10/6 => HP

Könnte es sein, dass die Aufgabenstellung den Fehler enthält?
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 10
 

Hab ich auch schon überlegt, es gibt noch eine Aufgabe b dazu, die hätte einen ähnlichen Fehler, hab schon drüber nachgedacht ob der Sinn der Aufgabe eventuell darin bestehen könnte, in der 2 Abl. zu überprüfen und festzustellen dass das nicht geht? Also dass der "Fehler" also eventuell mit Absicht eingebaut sein könnte...   ─   m4l8 14.05.2021 um 18:53

Kommentar schreiben