Komplexe Zahlen Kreisteilung Drehungen

Erste Frage Aufrufe: 74     Aktiv: 04.08.2021 um 19:26

0

X1 phi1 ist 90grad in Polarkoordinaten ich verstehe nicht wie man hier auf den 2. und den 3.Winkel kommt. Wie komme ich von 90grad die symmetrisch sind auf 210grad und 330grad? 

Ich selbst hätte einfach 180grad und 270grad genommen, sprich die 90grad erst verdoppelt dann verdreifacht.
Lieben Dank im Voraus!

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 25

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Moin,
symmetrisch zu \(x_1\) heißt ja, dass beide Nullstellen den Gleichen Abstand zueinander haben. Auf den vollen Kreis müssen also \(2\pi\) bzw 360° verteilt werden, im Abstand von \(\frac{2}{3}\pi\) zu \(\frac{\pi}{2}\), also bei \(\frac{7}{6}\pi\) und \(\frac{11}{6}\pi\) bzw. 210° und 330°.
LG
Diese Antwort melden
geantwortet

Schüler, Punkte: 935

 

Kommentar schreiben