Mathe Vorabitur Übungsaufgaben

Aufrufe: 280     Aktiv: 29.01.2023 um 11:40

0
Hallo. Ich habe Probleme beim lösen dieser Aufgabe:

Bei 3.1 hatte ich bereits einen Lösungsansatz:
Strecke AC und BC haben zusammen die gleiche länge, das macht das Dreieck gleichschenklig und die Grundfläche ist AB.
Jedoch hat mich jetzt 3.2 so verwirrt mit der Formel für den Flächeninhalt.
Die generelle Formel für den Flächeninhalt ist ja: 1/2 * Grundfläche * Höhe. Das heißt ja : 1/2 *Strecke AB (=10) * Höhe und nach Höhe umstellen würde 7 für die Höhe rauskommen. Nun weiß ich aber nicht wie ich genau z ausrechnen soll mit so einer Rechnung. Ich sitze hier schon seit 2 Stunden. Hilfe.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
1. Nennt man das Grundseite und nicht Grundfläche. Skizziere mal ein gleichschenkliges Dreieck und zeichne die Höhe ein. Die Länge welchen Vektors musst du für die Höhe berechnen? Das machst du dann in Abhängigkeit von $z$.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.51K

 

Danke für die Antwort. Ich habe ein Dreieck aufgezeichnet und habe den Ansatz bekommen vielleicht die Hälfte von der Strecke AB zu nehmen um den Mittelpunkt herauszufinden und dann von diesem neu entstandenen Punkt gehe ich zum Punkt C. Diese Strecke würde dann die Höhe des Dreiecks bilden?
  ─   ruki 28.01.2023 um 23:42

Korrekt.   ─   cauchy 29.01.2023 um 11:40

Kommentar schreiben