Aufgaben zur Graphentheorie

Aufrufe: 43     Aktiv: 20.06.2021 um 13:50

0
Hallo, ich weiß nicht sorecht, wie man die folgenden Aufgaben löst.

\(\text{Sei n Element der natürichen Zahlen mit n > 1 und sei }G_{n} = (E_{n},K_{n})\text{ ein Graph mit Knotenmenge }E_{n} = {0,...,n-1}\text{ und Kanten }K_{n} = {{a,b}\text{ ⊂} E_{n} | a \neq b\text{ und [ab] nicht Element von }Z*_{n}}\)

Geben Sie allgemein fur \(G_n\) die Gradsequenz an.

Geben Sie eine maximale Teilmenge\(A_n\) ⊂ \(E_n\) an, sodass keine Kante von \(G_n\) eine Teilmenge von \(A_n\) ist
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 34

 

1
Was ist Z*n? Es ist verständlich, dass man nicht sofort die Lösung weiß (tue ich auch nicht). Man fängt dann einfach mal mit Beispielen an. n=1,2,3,4,5 usw. Kannst Du daraus was vermuten?   ─   mikn 20.06.2021 um 13:50
Kommentar schreiben
0 Antworten