0
#Was habe ich hier falsch gemacht?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
\(\sqrt2 +{3 \over2} \sqrt 2= {5 \over 2} \sqrt 2\)
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 9.85K

 

ich versteh’s nicht so ganz.. warum ist da jetzt 5/2?
  ─   user37f7df 13.11.2021 um 13:47

Weil $\sqrt{2}=\frac{2}{2}\sqrt{2}$. Da steht einfach nur eine 1 vor der Wurzel.   ─   cauchy 13.11.2021 um 14:26

oh darf man das machen? Also 1= 2/2 und da ja vor der Wurzel 2 eig. eine 1 steht, kann man das machen und dann einfach addieren
  ─   user37f7df 13.11.2021 um 19:29

1
Warum sollte man das nicht machen dürfen? Die Gleichung $1=\frac{2}{2}$ ist doch gültig.   ─   cauchy 13.11.2021 um 23:47

Kommentar schreiben

0
Du hast im Prinzip den falschen Bruch erweitert. Wenn du \(\sqrt2\) und \(\frac{3}{\sqrt2}\) auf einen Nenner bringen willst, musst du die erste Zahl auf den gleichen Nenner bringen, nämlich \(\sqrt2\). Dafür musst du die erste Zahl erweitern auf \(\frac{\sqrt2\cdot\sqrt2}{\sqrt2}\). Das ist dann \(\frac{2}{\sqrt2}\). Beide Brüche haben jetzt den gleichen Nenner und du kannst sie addieren zu \(\frac{2+3}{\sqrt2} = \frac{5}{\sqrt2}\).
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 2.55K

 

Und \({5 \over \sqrt 2}={5 \over \sqrt 2}*{\sqrt 2 \over \sqrt 2}={5 \over 2} \sqrt 2\)   ─   scotchwhisky 14.11.2021 um 03:40

Kommentar schreiben