0



Hallo, ich bräuchte Hilfe bei diesem Arbeitsblatt.

Bei 1 habe ich die Sekanten bzw. Durchschnittsgeschwindigkeit berechnet also 143,1:2095 und 143,1:2400 da kamm dann gerundet 0,07(km/s) und 0,06(km/s) raus.
0,07 sind 116,7 % von 0,06, also 16,7% zu schnell. (Bin mir aber nicht sicher, kb das richtig ist)

Bei 2 habe ich einfach mal Ja geraten.

Bei 3 habe ich die Allgemeinform und Ableitung gebildet also f(x)=ax^3+bx^2....
und die Bedingungen
f(0)=0 f'(0)=0 f(2095)=143,1 f'(2095)=0

Dann ein LGS

0=d
0=c
143,1=a*2095^3+b*2095^2
0=3a*2095^2+4190b

{-3,11256*10^-8, 0,000098}

f(x)=-3,11256*10^-8x^3, 0,000098x^2

Bei Aufgabe 4 müsste ich jetzt f''(x)=0 setzen, jedoch habe ich Schwierigkeiten die Funktion abzuleiten wegen der 10^-8.

Bei Aufgabe 5 habe ich mir gedacht, dass wegen der GPS Störungen nicht bei jeder Sekundenanzahl die Geschwindigkeit angezeigt werden kann.





Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Bei 1) ist die Abweichung von der zulässigen Höchstgeschwindigkeit 300 km/h gesucht.
Bei 2) kannst du einfach eine Tangente am Wendepunkt einzeichen. Dort ist die Steigung am größten. Mit Hilfe der Steigung kannst du dann grob die maximale Geschwindigkeit ablesen. 
Bei 4) $10^{-8}=0{,}00000001$.  Du kannst es aber sonst auch einfach in den Taschenrechner eingeben. Du musst beim Ableiten ja nur "mal 3" rechnen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 12.87K

 

Kommentar schreiben