Berechnung Gleichgewichtspreis und -menge

Aufrufe: 27     Aktiv: 29.06.2021 um 10:21

0
Guten Abend,
ich habe Verständnisschwierigkeiten bei dieser Aufgabe: 

Ich habe in meinen Unterlagen:  gefunden. Wie ich danach rechnen soll ist mir aber nicht ganz klar.
Lautet PN(x) = p-4? (also aus 1/2 wird 1 und das Vorzeichen bei der 4 ändert sich?) Dann wäre mir p=4 klar, ber wie kommt man auf x=2?

Ich wäre über Hilfe sehr dankbar
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Du hast hier eine Monopolsituation und musst für den Gleichgewichtspunkt den Schnittpunkt der beiden Geraden berechnen.

Dazu formst du die Gleichung um \(x_N=-{1 \over 2}*p+4 \Rightarrow p=8-2x\) und setzt die beiden Terme gleich.
also \(x +2= 8 -2x \Rightarrow 3x=6 \Rightarrow x=2\) 
x=2 in eine der Gleichungen eingesetzt ergibt p= 4
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 8.54K

 

Wenn die Frage für dich erledigt ist, dann bitte Haken dran.   ─   scotchwhisky 29.06.2021 um 10:21

Kommentar schreiben