Differenzierbarkeit

Aufrufe: 372     Aktiv: 02.09.2022 um 17:15

0
Hallo, ich habe große Probleme bei der Differenzierbarkeit. Unzwar bringt es mich verständnismäßig sehr durcheinander.
Hier habe ich zwei Aufgaben als Beispiel:


Diese Aufgabe kann ich leicht mit den Differenzenquotienten lösen indem ich den links -und rechsseitigen Grenzwert berechne und vergleiche.

Aber bei einer Aufgabe wie diese


verliere ich wiederum den Faden. Wie vergleiche ich die links -und rechtsseitigen Grenzwerte?
Ich hoffe da kann mir jemand weiterhelfen.
LG
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 32

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Die Differenzierbarkeit kann man auch über Aussagen zur Differenzierbarkeit nachweisen. Man braucht also nicht immer die Grenzwerte. Bspw. ist die Summe differenzierbarer Funktionen wieder differenzierbar. Welche weiteren Aussagen kennst du noch oder wurden behandelt und was davon kann man hier benutzen?
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Die Aussage, wenn die Ableitung existiert, dann ist die Funktion differenzierbar?   ─   betul1997 02.09.2022 um 15:58

Könntest du mir einen Tipp geben?:)

  ─   betul1997 02.09.2022 um 17:12

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Cauchy wurde bereits informiert.