Warum ist ein Element in der Mengenlehre nur einmal pro Menge zulässig

Erste Frage Aufrufe: 496     Aktiv: 23.02.2022 um 15:09

0
Warum ist ein Element in der Mengenlehre nur einmal pro Menge zulässig?

Hallo,

meine Vermutung ist das eine Menge nur aussagt ob ein Element enthalten ist oder nicht also (Ja/ Nein) deswegen spielt es keine rolle ob es theoretisch mehrmals enthalten ist.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Korrekt. Kann man aber auch bei Wikipedia und sonst überall nachlesen. Für die Bildung einer Menge ist es nur wichtig, welche Elemente in ihr enthalten sind.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

1
Ergänzung: Das ist das sogenannte Extensionalitätsaxiom (falls der Fragesteller sich für Mengenlehre interessiert)   ─   mathejean 23.02.2022 um 09:55

Vielen Dank an euch beide und ja habe angefangen mich mit Mathe zu beschäftigen weil es irgendwie (wie verrückt es sich auch anhört) Spaß macht.   ─   userr485 23.02.2022 um 15:08

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Cauchy wurde bereits informiert.