Rechenoperation hinter Term verstecken?

Erste Frage Aufrufe: 30     Aktiv: 09.11.2021 um 20:21

0
Kann man eigentlich eine Rechenoperationen hinter einer Zahl (Beispiel G) verwenden? Beispiel: Ich muss mehrmals (D-E):3 rechnen, da ich eine lange gleichung auflösen muss. Kann ich auch einfach faul sein und statt die Rechenoperation "(D-E):3"  einfach durch  das G ersetzen, wenn ich die Bedeutung des Terms dazu schreibe?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Hallo!

Ja, das kannst du. Das nennt man "substituieren". Wenn du G=(D-E)/3 setzt und die Gleichung dann für die Unbekannte G löst, dann berechnest du auf diese Weise, welchen Wert (oder welche Werte) der Ausdruck (D-E)/3 besitzt ...

Lieber Gruß,
Ruben
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 900

 

Kommentar schreiben